Wir bieten eine einzigartige Laufanalyse an, bei der Läufer jeder Leistungsstufe eine umfassende Beurteilung ihrer Lauftechnik erhalten.

Laufe schneller, besser und verletzungsfrei

Verbessere deine Technik mit einer Ganzkörper-Laufstilanalyse vom Salming RunLAB™. Möchtest du mit weniger Einsatz schneller laufen? Willst du die Gefahr von unnötigen Verletzungen minimieren und individuelle Empfehlungen erhalten, wie du deine Lauftechnik optimieren kannst und welche Übungen dir dabei am meisten helfen?

Falls die Antwort auf mindestens eine dieser Fragen „Ja“ lautet, dann hat das Salming RunLAB™ das richtige Tool für dich, die Ganzkörper-Laufstilanalyse.

SALMING RunLAB Logo

Was ist das Salming RunLAB™?

Ein einzigartiger Laufanalyse-Service! Im Salming RunLAB können Läufer jeder Leistungsstufe eine umfassende Beurteilung ihrer Lauftechnik erhalten. Es ist ausgerüstet mit der fortschrittlichsten Motion-Capture-Technologie der schwedischen Firma Qualisys. Sie ermöglicht detaillierte 3D-Aufnahmen und wird auch bei der Produktion anspruchsvollster Filmanimationen angewandt. Qualisys wird von Spitzensportlern, Physiotherapeuten und Wissenschaftlern genutzt und ermöglicht dank präziser Sensorik herausragende Genauigkeit.

Der Report enthält nicht nur eine umfassende Analyse, sondern auch ein individuelles Trainingsprogramm, um gezielt einzelne Muskelpartien zu stärken, die Beweglichkeit zu erhöhen und Übungen zu koordinieren, die dir helfen werden, deine Lauftechnik nachhaltig zu optimieren.

Die Analyse findet in unserem Running Store in Zürich-Kloten statt. Die gesamte Session dauert etwa 60 Minuten und ist für jeden ab einem Alter von 15 Jahren geeignet.

Und so funktioniert’s

Schritt 1

1 Persönliche Daten und Informationen betreffend Lauf-Praxis, -Wettkämpfe, -Ausrüstung und -Beschwerden aufnehmen. Befestigen der 36 hochreflektierenden Referenz-Marker.

Schritt 2

2 Mindestens 5‘ Einlaufen und Angewöhnen an das Laufband. Eine statische und drei dynamische Messungen auf verschiedenen Tempi (jeweils ca. 2 Minuten pro Tempo) welche vom Läufer selbst gewählt werden.

Schritt 3

3 Kontrolle der Messungen und erstellen des Reports und der zwei Film-Aufzeichnungen. Auslaufen der Analyse-Person. Abnehmen der Marker und Bereitmachen für die Auswertung der Analyse.

Schritt 4

4 Der webbasierte Report mit 30 Schlüsselparameter einer optimalen Lauftechnik ist erstellt und der Laufcoach verschafft sich einen Überblick und analysiert die auffälligsten Grafiken.

Schritt 5.1

5.1 Der Laufcoach erklärt dem Läufer die Navigation im Webreport sowie die einzelnen Parameter und die daraus resultierenden Tipps zur Verbesserung der Lauftechnik.

Schritt 5.2

5.2 Die Tipps beinhalten nicht nur Lauftechnik sondern auch Koordination, Beweglichkeit und Kraft. Wenn genug Zeit bleibt werden die Lauftechnik-Tipps gleich auf dem Laufband ausprobiert.

Schritt 6

6 Die Filmaufnahmen (seitlich und frontal) dienen immer wieder zur Visualisierung der Grafiken und werden in die Beratung miteinbezogen.

Schritt 7

7 Die ganze Session dauert mindestens 60 Minuten. Je nach Aufnahmefähigkeit kann es aber auch etwas länger dauern. Vor allem dann wenn erste Tipps gleich ausprobiert werden.

Schritt 8

8 Der Läufer erhält innert 48 Stunden den Link zum Webreport mit sämtlichen Trainings-Tipps inkl. den entsprechenden Übungen.

Das bekommst du: Ganzkörper-Laufstilanalyse inklusive Beratung zur Verbesserung deiner Technik

  • Ganzkörper-Analyse deiner Lauftechnik anhand von neun Motion-Capture-Kameras, die 400 Frames/Sekunde aufnehmen.
  • Vergleich deiner Biomechanik mit den Daten ausgewählter Spitzenläufer.
  • Professionelle Evaluation deiner Lauftechnik mit dazugehörigen Empfehlungen.
  • Individuelle Beratung zur Trainingsgestaltung mit Fokus auf Beweglichkeit, Kraft und Koordination.
  • Ein animiertes 3D-Video deines laufenden Körpers – definiert durch die 36 Motion-Capture-Markers.
  • Zwei reale Filmaufnahmen deiner Lauftechnik – frontal sowie aus seitlicher Perspektive.
  • Wissenschaftlicher und umfassender browserbasierter Report mit den Ergebnissen deiner Laufstilanalyse.
  • Trainingstipps mit individuellen Übungen zur Optimierung deiner Beweglichkeit, Koordination und/oder Kraft.
Skelett 1
Skelett 2

Was wird gemessen?

Dein Report beinhaltet Grafiken, Tabellen und Daten zu folgenden Parametern – erhoben in allen Geschwindigkeitsstufen.

  • Schritte/Minute (Kadenz)
  • Schrittlänge
  • Kontaktzeit
  • Flugzeit
  • Beckenhöhe
  • Beckenschiefe
  • Beckenneigung
  • Beckenrotation
  • Knieanwinkelung
  • Knöchelbeugung
  • Fussrotation (Pronation, Supination)
  • Fusskontakt (Rück-, Mittel-, Vorfusslauf)
  • Knöchelpfad frontal
  • Knöchelpfad seitlich
  • Schulter – Beckenbeugung
  • Schulter – Beckenbeugung seitwärts
  • Schulter – Beckenrotation
  • Ellbogenwinkel
  • Ellbogenpfad
  • Handgelenkspfad
  • Kontakt im Verhältnis zum Körperschwerpunkt

Schaue dir ein Beispiel unserer Ganzkörper-Laufstilanalyse an.

Jetzt einen Termin buchen:

Standard Analyse

Standard
Buche jetzt eine Ganzkörper-Laufstilanalyse während den Öffnungszeiten:

Di-Fr 12:30-18:30 Uhr
Sa 09:00-16:00 Uhr

  • 1 Ganzkörper-Laufstilanalyse
  • 1 Auswertung durch den RunLAB Experten
  • 1 Online-Report inkl. Trainingtipps

CHF 199.00

Premium Analyse

Premium
Buche jetzt eine Ganzkörper-Laufstilanalyse ausserhalb der Öffnungszeiten, was mehr Privatsphäre und Ruhe bedeutet.

  • 1 Ganzkörper-Laufstilanalyse
  • 1 Auswertung durch den RunLAB Experten
  • 1 Online-Report inkl. Trainingtipps

CHF 249.00

Wissenschaft

Durch die Laufstilanalyse nimmst du gleichzeitig an einer umfassenden Langzeitstudie über menschliche Laufmechanik teil. In Folge dieser können Wissenschaftler noch präziser verstehen, was eine optimale Lauftechnik ausmacht und unnötige Verletzungen vermeidet.

Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen deuten darauf hin, dass sich 40 bis 70% aller Läufer mindestens einmal im Jahr verletzen. Selbst die kleinste Abweichung von einer optimalen Lauftechnik kann den Körper überfordern und Schäden verursachen. Als Läufer benötigst du etwa 1.000 Schritte pro Kilometer, wobei auf deinen Körper jedesmal eine Kraft einwirkt, die dem drei- bis fünffachen deines Körpergewichts entspricht. Viele kleineren Verletzungen können ausserdem über längere Zeit hinweg zu ernsten Beschwerden führen.

Was verursacht diese hohe Anzahl an Verletzungen? Natürlich ist die Antwort um einiges komplizierter als nur den richtigen Schuh auszuwählen.

Aus diesem Grund ist die richtige Lauftechnik derart wichtig. Aber was zeichnet sie aus? Um diese Frage zu beantworten, haben wir eine umfassende Datenbank der Biomechanik verletzungsfreier Spitzenathleten aufgebaut. Durch den Vergleich mit diesen Daten können ungewöhnliche Muster deiner Lauftechnik erkannt und im Nachhinein korrigiert werden.

Niemand wird bestreiten, dass eine Verbesserung der Technik schnelleres und effizienteres Laufen ermöglicht. Diverse Studien haben aber darüberhinaus bewiesen, dass sich das Üben eines flüssigen Laufschritts sowie der eigenen neuromuskularen Körperkontrolle positiv auf die Vermeidungen von Verletzungen auswirken. (Runners’ World).

Unsere Philosophie des Salming Running Wheel orientiert sich an einem Drehkreuz mit fünf Speichen.

3D MOCAP

Fortschrittliche Motion-Capture-Technologie

Unser RunLAB ist ausgerüstet mit der fortschrittlichsten Motion-Capture-Technologie der schwedischen Firma Qualisys. Sie ermöglicht detaillierte 3D-Aufnahmen und wird auch bei der Produktion anspruchsvollster Filmanimationen angewandt. Qualisys wird von Spitzensportlern, Physiotherapeuten und Wissenschaftlern genutzt und ermöglicht mit einer hohen Anzahl an Markern und präziser Sensorik herausragende Genauigkeit.

Team

Christian Rosenberger

Christian Rosenberger
Salming RunLAB Experte, Laufcoach und Leiter Academy

Christian Rosenberger hat sich als Sport-Experte über die letzten 25 Jahre eine ausgezeichnete Coaching Kompetenz erworben. Mit seinem Sport- und dem Komplementärstudium „Training und Coaching“ an der ETH Zürich erwarb er sich den „Masters of Science“ und ist seit vielen Jahren als Coach in der Welt des Sports zu Hause. Seine Spezialgebiete sind Athletik-, Kraft- und Lauftraining und zu seinen Kundinnen zählte unter anderem auch Martina Hingis. Als langjähriger Basketball-Dozent an der Universität Basel, Instruktor von Swiss Basket Trainerkursen und Lehrbuch Autor ist er eine anerkannte Fachkraft in der Schweiz und versteht die Biomechanik der Sportbewegungen ausgezeichnet. Eine seiner Trainings-Philosophie Grundpfeiler ist die ganzheitliche Beratung eines Athleten worin ihn die Taurus Academy mit zahlreichen Spezialisten aus den Bereichen der Sport-Medizin und Therapie perfekt unterstützt. Im Zentrum seines Coachings steht für ihn aber stets der Fortschritt.

Unser Experte analysiert deinen Laufstil in jedem Detail und stellt dir wertvolle Trainings-Tipps und Übungen zusammen, damit du deinen Laufstil effizienter aber auch gesünder und damit nachhaltiger gestalten kannst. In einer engen Zusammenarbeit mit Peter Fröberg, dem schwedischen Running-Experten, der Weltklasse Athleten berät, erweitert Christian seine Lauf-Analyse Kompetenz ständig.